Kleiner Schießclub


Rödemisser Ringreiter- und


Schützengilde von 1919/1959 e.V.


Der kleine Schießclub

Der „Kleine Schießclub“ besteht schon seit über 50 Jahren. Da die Schützen zum Anfang nur das Sommerfest im Juni zum Schießen und Zusammenkommen hatten, haben sie den „Kleinen Schießclub“ 1965 gegründet um öfter schießen und feiern zu können.


Der „Kleine Schießclub“ trifft sich jeden 1. Montag im Monat im Schützenheim des befreundeten „Verein für Bürgervogelschützen“ in der Ladestraße. Dort kommen zurzeit ca. 35 Schützen zusammen, um mit dem Luftgewehr (10m) auf Scheiben zu schießen, gemütlich zu klönen und Spaß zu haben. Es wird um Orden geschossen, die dann später an der Uniform zum Sommerfest zur Geltung kommen. Im März wird der Winterschützenkönig/in auf einem „Vogel ausgeschossen. Wie im Sommer müssen 13 Teile abgeschossen werden bis der Rumpf fällt und die Winterkönige feststehen.


Im Sommer wird ein Ausflug gemacht. Wir besuchen z.B. befreundete Schützenvereine (Sylt, St. Peter-Ording, Pellworm…) oder unternehmen andere Aktivitäten wie eine Draisinefahrt, Swingball, oder ähnliches. Im Januar findet unser traditionelles Grünkohlessen mit Lotto statt.


Jedes Gildemitglied ist herzlich willkommen, wir freuen uns auf euch! Meldet euch bei Interesse bei Henry Habenicht unter Tel. 04841 – 63222.


Copyright © All Rights Reserved